Kakteenforum von Markus Spaniol (Archiv)
** PLEASE DESCRIBE THIS IMAGE **
** PLEASE DESCRIBE THIS IMAGE **
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Kakteenforum von Markus Spaniol (Archiv) » Krankheiten - Schädigungen - Schädlinge - Pflanzenschutz » Allgemeine Fragen, Hinweise und Tipps » Tropfen am Kaktus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Tropfen am Kaktus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cordula Cordula ist weiblich


Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 66
Herkunft: Schwarz bei Calbe/S.

Tropfen am Kaktus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo und guten Abend an alle!

Ich habe seit ein paar Tagen an mehreren meiner Kakteen seltsame Tropfen gefunden. Alle Pflanzen sind im Winterquartier - Keller - trocken - mit Licht und guter Lüftung untergebracht seit etwa 3 Wochen. Zuerst habe ich am Opuntia zebrina (oder so) solche Tropfen gesehen. Die waren aber auch schon im Sommer jeweils an den neuen Trieben zu sehen. Sind etwas klebrig wie Honigausscheidungen. Nun habe ich solche aber auch an einem Ferokaktus, einer Coryphantha und sehr stark an einer Parodia entdeckt. Was kann das sein, bzw. warum ist es da und ist das "ungesund" ?
Das jemand von euch ähnliches beobachtet?
Muss ich mir Sorgen machen?
Soll ich es einfach so belassen oder entfernen?

Viele Grüße erst einmal.......

Cordula

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cordula: 01.11.2008 20:57.

01.11.2008 20:57 Cordula ist offline Beiträge von Cordula suchen Nehmen Sie Cordula in Ihre Freundesliste auf
Edmund Edmund ist männlich


Dabei seit: 14.06.2007
Beiträge: 219
Herkunft: Erlangen

RE: Tropfen am Kaktus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es könnte sich um Symptome eines Wolllausbefalls handeln.

Allerdings scheiden einigen Kakteen wie Glandulicactus unicatus Honigtau selbst aus. Bei Parodien bin ich mir sicher, dass das nicht der Fall ist.

Der Honigtau kann dann mit der Zeit von Russtaupilzen besiedelt werden. Sieht eben unschön aus.

__________________
Viele Grüsse

Edmund

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Edmund: 01.11.2008 22:09.

01.11.2008 22:06 Edmund ist offline E-Mail an Edmund senden Beiträge von Edmund suchen Nehmen Sie Edmund in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Kakteenforum von Markus Spaniol (Archiv) » Krankheiten - Schädigungen - Schädlinge - Pflanzenschutz » Allgemeine Fragen, Hinweise und Tipps » Tropfen am Kaktus

Impressum

Valid XHTML and CSS.

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH